Familienzentrum

Als erste Grundschule Oberhausens hat die Concordiaschule ein „Familienzentrum“ an ihrem Standort etabliert. Dies ist gemeinsamer Ort für Eltern, Kinder und Lehrer und bildet eine erste Brücke zwischen Schule und Elternhaus.  Das Familienzentrum hält unterschiedliche Angebote bereit, um den Kontakt zum schulischen Personal und anderen Eltern zu fördern. Aufgabe der Familienzentren in Grundschulen ist es bedarfsgerechte Unterstützungs-und Förderangebote für Eltern und Kinder zur Verfügung zu stellen und auch in Bildungs- und Erziehungsfragen zur Seite zu stehen. Das Angebot steht allen interessierten Eltern selbstverständlich kostenlos zur Verfügung. Anbei finden Sie die kommenden Termine an unserer Schule.
Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Zu den wechselnden Angeboten gehören:

Elterntreffs im Rahmen unserer MachBar
Unsere MachBar ist ein 2 x wöchentlicher Elterntreff mit wechselnden Themen wie zum Beispiel Unterstützung bei Iserv, die ersten Wochen eines I-Männchens (und der Eltern in der Schule).
Aber auch außerschulische Moderatoren werden eingeladen und bieten immer wieder spannenden Themen an.

Partizipation
Die Themen richten sich nach den Wünschen der Eltern.

Unsere MachBar dient ebenfalls dem Austausch und Plaudern. Man muss nicht mehr am Schultor stehen und quatschen, sondern kann sich im Gemütlichen austauschen und auch gemeinsam tolle Ideen für das Schulleben und die Schulentwicklung aushecken.
Bildungsangebote für Eltern
– Computerkurse / Umgang mit Iserv / Umgang mit Ipads
– Sprachkurse
– „Gewaltfrei Lernen“
Eltern- Kind Angebote
– Eltern – Kind- Basteln
– Eltern-Kind Ausflüge
– Eltern- Kind Spielenachmittage
– Theatervorstellungen
– Sportangebote
Durch Übergänge lotsen
– Schnupperschule und gemeinsame Elterncafes mit den KTE City West und allen interessierten Eltern aus anderen Kitas
– Koordination mit den weiterführenden Schulen durch z.B Schulen im Team
– Nutzung unserer Sporthalle und der Schulbücherei durch Kita Kinder im Rahmen gemeinsamer Kooperationsvereinbarungen