Bundesjugendspiele 2022

Nachdem die Bundesjugendspiele die letzten beiden Male ausgefallen sind, konnten sie dieses Jahr endlich wieder stattfinden – und dann hatten wir auch noch so herrliches Wetter !! Neben dem Ehrgeiz möglichst schnell zu laufen, weit zu springen und weit zu werfen stand natürlich vor allem der Spaß im Vordergrund, wie man auf folgenden Bildern sehen kann:

Fahrradprüfung – endlich geschafft!

Lange gingen die Vorbereitungen für die Fahrradprüfung. Bereits im Frühjahr hatten wir schon angefangen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis unser Bestes zu geben. Nun haben wir es endlich hinter uns gebracht und unseren wohlverdienten Fahrradführerschein erhalten.

Next stop: Autoführerschein! 🤪

Oberhausener Grundschul-Fußball-Statdtmeisterschaft

Vor kurzem war die Oberhausener Fußball-Stadtmeisterschaft für alle Grundschulen, an der wir dieses Jahr unbedingt wieder teilnehmen wollten und auch teilgenommen haben.

Auch, wenn wir am Ende nicht den ersten Platz belegt haben, so hatten wir trotzdem einen riesigen Spaß auf und neben dem Platz mit unseren „Coaches“ – und das ist doch das worauf es ankommt ! 🙂

p.s. Wir sind zwar keine Oberhausen-Stadtmeister geworden, doch dafür Junior-Weltmeister, wie man unten am Bild sehen kann – Herr Wentzels Pokalsammlung sei Dank! 😁🙌

Extra-Lernzeit an der Concordia

Auch wenn in den Ferien die meisten aus der Concordiaschule im Urlaub, zu Hause oder bei Familie und Freunde sind, so stand unsere Schule doch nicht leer. Dank der Schulsozialarbeit und unseren ErzieherInnen war bei uns regelmäßig „Leben in der Bude“. Spiel, Spaß und Lernen stand hier an der Tagesordnung! Und um sicherzustellen, dass alle, die nach den Ferien wiederkommen, weiterhin den Durch- und Überblick an der Concordiaschule haben, wurden bunte Orientierungsschilder erstellt und am Schulzaun montiert. Top ! 🙂

Mosaik-Kunst an der Concordia

Während wahrscheinlich die meisten von uns in den Osterferien mit entspannen, ausruhen und faulenzen beschäftigt sind – zu Recht natürlich! 😉 – , hat sich die kürzlich wegen des Krieges aus der Ukraine geflohene Mosaikkünstlerin Katarina (aus dem Team des Robert Kaller Ateliers) daran gemacht mit 24 Kids aus den Ferienspielen unser Schulgebäude (weiter) zu verschönern. Wir sind sehr glücklich und dankbar für die tolle und schöne Arbeit. Hier sind ein Paar Impressionen:

SchwimmBar

Durch die Corona bedingte Schließung der Hallenbäder und Lehrschwimmbecken hat sich der ohnehin große Bedarf an Schwimmkursen deutlich erhöht. Trotzdem bleibt der Umgang mit Wasser für Kinder jeder Altersgruppe ein großer Spaß. Aber um den Spaß im Wasser angstfrei genießen zu können, müssen Kinder sicher schwimmen können und sie brauchen natürlich die Gelegenheit, schwimmen zu lernen. Diese Gelegenheit möchte die SchwimmBar bieten und den Kindern der Concordiaschule ermöglichen mit einer sicheren Schwimmfähigkeit die Grundschule zu verlassen.

Freiheit und Sicherheit. Schwimmen können, ein erstes großes Ziel für Kinder. Schwimmen können ist auch Sicherheit. Für Kinder und Eltern. Die Eintrittskarte in die bunte tolle Welt des Wassers. Im Wasser zu toben und zu schwimmen macht Spaß, Schwimmen ist Freizeit und ein bisschen Freiheit.

Eine Kooperation mit der AWO-Oberhausen