Info: Wegfall Maskenpflicht ab Montag

Liebe Eltern, 
ab Montag dürfen die Kinder entscheiden, ob sie in der Pause draußen eine Maske tragen wollen oder nicht. 

Die Maskenpflicht im Außenbereich entfällt ab Montag. 

Alle weiteren Hygienevorgaben, auch das Tragen der Maske im Innenbereich bleibt bestehen. 

Wir haben uns heute im Team gegen hitzefrei für den morgigen Tag entschieden und wollen stattdessen mit den Kindern gemeinsam schöne Sachen machen, die auch bei Wärme gut durchführbar sind. Auch dies, gemeinsam einfach nur Zeit mit den Kindern verbringen, ist ja doch durch Corona zu kurz gekommen. 

Für die nächste Woche entscheiden wir je nach Wetterlage neu über hitzefrei. 

Ihnen einen schönen sonnigen Tag. 
Liebe Grüße 
C. Amann

INFO: Schulöffnung ab 31.05.

Liebe Eltern,

ab derm 31.05 öffnet unsere Schule wieder. Was bedeutet das?

  • Jedes Kind hat jeden Tag Unterricht.
  • Alle Kinder werden zwei Mal in der Woche mit einem Corona-Lolli-Test getestet. Wichtig dafür: Pünktlich zum Unterrichtsbeginn erscheinen !!! Andernfalls kann Ihr Kind nicht am Test teilnehmen und muss wieder nach Hause geschickt werden. Am Freitag wird nicht getestet.
  • Die Maskenpflicht gilt weiterhin. Ebenso gelten Maßnahmen zur Desinfektion bzw. Reinigung.
  • Der Ganztag hat wieder bis 16h geöffnet. Wenn Ihr Kind nicht in den Ganztag gehen soll, bitten wir Sie telefonisch Bescheid zu geben.
  • Den Stundenplan erhalten Sie von der Klassenleitung.

Bei Fragen können SIe uns gerne kontaktieren.

Beste Grüße

C.. Amann

HINWEIS: KLeidungstipps für nach den Ferien

Liebe Eltern der Concordiaschule,
am Montag, 26.10.2020 beginnt für Ihr Kind die Schule wieder.

Eigentlich ändert sich für Ihr Kind nix Grundsätzliches und wir freuen uns Ihre Kinder wieder begrüßen und unterrichten zu dürfen.

Nichtsdestotrotz möchte ich Sie aber aufgrund der weiter bestehenden Hygieneverordnungen bitten folgendes zu beachten:

1. Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich eine FRISCH GEWASCHENE, oder NEUE Maske mit in die Schule. Packen Sie bitte als Ersatz eine WEITERE Maske in den Tornister Ihres Kindes.

2. Aufgrund der immer kühleren Temperaturen möchte ich Sie bitten Ihr Kind in einem „Zwiebellook“ zur Schule zu schicken. Wir müssen mindestens alle 20 Minuten die Fenster komplett öffnen und lüften.
Ihr Kind muss also die Möglichkeit haben, sich schnell wärmer oder luftiger anzuziehen.
Je nach Temperatur könnte das z. B. sein: Strumpfhose oder lange Unterhose mit Socken, Jeans, Unterhemd, T-Shirt, Pullover und Fleece Jacke.

Wenn es ganz kalt wird, käme noch die Jacke, Mütze, Schal und evtl eine dünne Decke dazu, die man über die Beine legen kann. ;-).

Aber warten wir erst einmal ab, was die Erfahrung zeigt, wie kühl es tatsächlich in den Klassenräumen wird.
Wir sind alle der Meinung, dass jegliche Form des Präsenzunterrichts besser ist, als Lernen auf Distanz!

Zum Schluss
3. Waren Sie in den Ferien in einem Risikogebiet, schicken Sie Ihr Kind Montag bitte nicht in die Schule, sondern rufen Sie bitte an und besprechen die Situation mit mir.

Diese Regelung gilt vorerst bis zu den Weihnachtsferien.

Hoffen wir auf eine reibungslose Zeit.

Bleiben Sie gesund und mit den herzlichsten Grüßen.

Claudia Amann

Ihr die Verordnungen zum Nachlesen:
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/201021_coronabetrvo_ab_26.10.2020.pdf

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

HINWEIS: Maskenpflicht an der Concordiaschule

Liebe Eltern,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen haben wir gemeinsam mit der Schulpflegschaft vereinbart, dass die Kinder weiterhin im Vormittagsbereich ihre Maske tragen und nur abnehmen dürfen, wenn sie auf ihrem festen Platz sitzen.

Ich möchte auch Sie bitten und daran erinnern in Bring- und Abholsituationen am Schultor eine Maske zu tragen.

Betreten Sie den Schulhof und das Schulgebäude bitte nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung!

Jeder zusätzliche Schutz hilft uns dabei die Schule weiter offen halten zu können.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Jede Form des Präsenzunterrichts ist besser als Lernen auf Distanz.

Bleiben Sie gesund!!!…in der Hoffnung auf bessere Zeiten.

Claudia Amann

Was mache ich, wenn mein Kind krank ist?

Liebe Eltern,

hier finden Sie eine kleine Hilfestellung, die Sie dabei unterstützen soll richtig zu handeln, wenn Ihr Kind erkrankt.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist img_3203.jpg.

Unter folgendem Link

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

finden sie diese Elterninfo in weiteren Sprachen, wie z.B. Arabisch, Türkisch, Farsi, Polnisch, Englisch, Französisch…………

Brotzeit trotz Corona

Normalerweise können unsere Schüler morgens vor Schulbeginn in der Mensa frühstücken. Doch wegen Corona mussten wir lange darauf verzichten, da man kein Buffet anbieten darf.

Damit unsere Schüler aber weiter ein gesundes Frühstück bekommen können, wurde nach einer Lösung gesucht, die alle Hygienevorschriften einhält.

Unsere Brotzeit-Senioren machen für jede Klasse eine Auswahl an Broten mit Wurst und Käse fertig. Dazu kommt dann noch ein bisschen Obst oder Gemüse und einer leckeren, gesunden Frühstückspause steht nichts mehr im Wege.

In der 1. großen Pause holt sich jede Klasse ihre Box mit Broten ab und der Lehrer verteilt diese dann in der Klasse. 

Und wer kann bei so liebevoll garnierten Broten schon Nein sagen J.

Schön, dass das Frühstück wieder stattfindet.